Spende an das Kinderhilfsprojekt „Future for Kids“

Beim diesjährigen Barbarossalauf konnten alle Anmelder freiwillig an das Kinderhilfsprojekt „Future for Kids“ in Vrindavan/Indien spenden. Die dabei erzielten 494 EUR wurden durch weitere 200 EUR aufgestockt, die durch Spenden von Helfer und dem Organisationsmitgliedern für die Abgabe von nicht abgeholten Preisen und durch Verteilung von überschüssigen Lebensmitteln geleistet wurden.

Der 1. Vorsitzende Michael Witte übereichte somit eine Spende in Höhe von 694 EUR an Sylvia Bär, die das Projekt selbst schon besucht hat und die Mitgliederversammlung über die Verwendung der Spende informierte. Hauptsächlich wird diese für die Anschaffung von Schulbüchern und für die Bereitstellung der täglichen warmen Mahlzeit für die Kinder verwendet. Die freiwillige Spendenoption für die Anmelder beim Barbarossalauf wird auch 2017 fortgeführt.

Anläßlich der Mitgliederversammlung am 28.10.2016 übergab der der erste Vorsitzende Michael Witte die Spende an Sylvia Bär für das Projekt „Future for Kids“.

Weitere Informationen zum Kinderhilfsprojekt hier!

 

Posted in Allgemein.