Dokumentation „Skid Row Marathon“ am 23.02.2019

Rennen als Brücke zurück ins Leben

Am Samstag 23.02.2019 zeigen wir um 17:00 Uhr in der Kino Passage in Erlenbach
den Kinofilm „Skid Row Marathon“ im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung.
Der Film ist Original mit deutschen Untertiteln und dauert ca. 85 min.
Der Eintritt ist frei, aber wir freuen uns über Spenden,
Der Erlös kommt unsere beiden sozialen Projekte bzw. Einrichtungen zu Gute,
die wir seit Jahren schon unterstützen (Wohnheim der Lebenshilfe Erlenbach und das Kinderhilfsprojekt „Future for Kids“).

Kino-Bistro geöffnet ab 15:00 Uhr – Kaffee, Kuchen und Snacks
Einlass ins Kino ab 16:45 Uhr

Skid Row Marathon – der Film
Vier Jahre lang haben die deutsche Produzentin Gabriele Hayes und ihr Mann, der amerikanische Regisseur Mark Hayes,
“Skid Row Marathon” gedreht.
Die Doku erzählt die Geschichte des Richters Craig Mitchell, der am Gericht in Los Angeles arbeitet und vor einigen Jahren den
Laufclub “Skid Row Running Club” gegründet hat.

Aus dem Inhalt:
Montags, donnerstags und jeden zweiten Samstag joggt Mitchell seitdem frühmorgens durch Los Angeles.
An seiner Seite: ehemalige Obdachlose, Alkoholiker und Drogenabhängige. Sie leben auf Skid Row,
einem der ärmsten Viertel in Los Angeles. Dort hausieren tausende Menschen in selbstgebastelten Plastikzelten am Straßenrand.
Aus den verschiedensten Gründen ist ihr Leben irgendwann aus dem Ruder gelaufen. Mitchell hofft, dass sie durch das
Laufen eine Brücke zurück ins Leben bauen.

Einmal pro Jahr reist die Gruppe zu einem internationalen Marathon nach Rom, Ghana oder Vietnam.
Für viele im Running Club ist es das erste Mal, dass sie die USA verlassen. 

“Skid Row Marathon” erzählt viele positive Geschichten, spart aber auch Rückfälle und dunkle Kapitel nicht aus. Beim Los Angeles Film Festival gewann die Doku gleich zwei Preise: Den Publikumspreis für die beste Doku und den LA Muse Preis.

Interessante Impressionen über den Film:
Bericht im Spiegel
und
im Cinepreview
Außerdem noch ein Trailer in YouTube

Laufgymnastik für mehr Stabilität – nächster Kurs!

Weiter geht es mit der Laufgymnastik für mehr Stabilität beim Laufen.
Der nächste Kurs beginnt am 10.10.2018.

8 Termine mit Deborah Deckert oder auch Steven und Simon
Dauer: 60 min
Termin: jeweils Mittwochs 19:00 Uhr in Niedernberg beim Main-Ausdauer-Shop

Für Mitglieder übernimmt der  Barbarossalauf Erlenbach a. Main e.V. die Kosten,  Nichtmitglieder können einmal schnuppern und müssen weitere Teilnahmen über die Kurskarte vom Main-Ausdauer-Shop abrechnen.

Mitzubringen ist eine Gymnastikmatte. Ideal ist auch ein Handtuch als Unterlage.

Natürlich wollen wir wieder umweltschonend nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften bilden.
Treffpunkt: jeweils um 18:30 am Parkplatz Saint-Maurice-Platz (Seeweg).

Wir hoffen, dass viele von euch das Angebot wahrnehmen. Alle, die in den bisherigen Kursen dabei waren, hatten viel Spaß – auch wenn es anstrengend ist.

Dieter Baumann – Vorpremiere am 24.02.2018

Nach seinem tollen Auftritt im Juni 2016 in der Kino Passage, zeigt Dieter Baumann sein neues Programm
„Dieter Baumann läuft halt (weil, singen kann er nicht)“ noch vor der Premiere bei uns in Erlenbach.

Wann:  Samstag, 24. Februar 2018 um 17:00
Wo:       Kino Passage, 63906 Erlenbach, Bahnstraße 37

Das Programm:
Ja klar, werden Sie sagen. Was sonst soll Dieter Baumann auch sonst machen. Außer witzige Geschichten erzählen.
Doch diesmal macht er beides, er erzählt beim Laufen – auf einem Laufband. So auf der Bühne, noch nie dagewesen.
Zunächst scheint es nur um einen 100 Kilometer Lauf zu gehen, genauer zu laufen. Aber schnell wird klar,
es geht Dieter Baumann um mehr.
Frei nach dem Roman „die Einsamkeit des Langstreckenläufers“: „…dass ein jeder solcher Lauf ein Leben für sich ist
– ein kleines Leben, weiß ich – aber ein Leben voller Elend und Glück und voller Ereignisse.“

Ja, so ist das Laufen. Volle Ereignisse, voller Glück und manchmal auch voller Elend.

Und genauso ist dieser Abend, es ist ein Lauf auf der Bühne.

Erleben Sie Dieter Baumann, selbstironisch, witzig, gestenreich, und ja, er tanzt sogar, an Stellen, an denen es scheinbar nichts zu tanzen gibt und vor allem:

Baumann – läuft!

 

Eintrittskarten:
Vorverkauf 12,00 EUR  – Ermäßigt 10,00 EUR (Schüler, Studenten, Behinderte)
Abendkasse 14,00 EUR – Ermäßigt 12,00 EUR

Vorverkauf:
Main-Ausdauer-Shop, Niedernberg
Kino Passage, Erlenbach
Stadt Erlenbach – Bürgerbüro im Rathaus, Bahnstraße 26, 63906 Erlenbach
Geschäftsstelle Barbarossalauf Erlenbach,  Lindenstraße 27, 63906 Erlenbach

Frohe Weihnachten und Alles Gute für 2017!

Ein tolles Jahr ist fast vorbei!

Jubiläums-Barbarossalauf, Marathon-Reise nach Paris, Laufen und Comedy mit Olympiasieger
Dieter Baumann, Lauftreff, Volksläufe, Spendenprojekt und viele große und kleine Aktivitäten!
….. und für 2017 haben wir schon wieder vieles geplant und noch viele Ideen!

Wir, Lauftreff, Vorstand und Organisationsteam wünschen allen Vereinsmitgliedern,
Läufern und allen Freunden des
Erlenbacher
Barbarossalaufes

ein frohes Weihnachtsfest, einige besinnliche Tage und einen
guten Rutsch ins neue Jahr!

Laufgymnastik nächster Kurs

Wie gewünscht und besprochen starten wir auch im neuen Jahr zum nächsten Laufgymnastik-Kurs.

12 Termine mit Deborah Deckert
Dauer: 60 min
Termin: jeweils Mittwochs 19:00 Uhr in Niedernberg beim Main-Ausdauer-Shop

Für Mitglieder übernimmt der  Barbarossalauf Erlenbach a. Main e.V. die Kosten,  Nichtmitglieder können einmal schnuppern und müssen weitere Teilnahmen über die Kurskarte vom Main-Ausdauer-Shop abrechnen.

Mitzubringen ist eine Gymnastikmatte. Ideal ist auch ein Handtuch als Unterlage.

Natürlich wollen wir wieder umweltschonend nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften bilden.
Treffpunkt: jeweils um 18:30 an der Stadtapotheke.

Wir hoffen, dass viele von euch das Angebot wahrnehmen. Alle, die in den bisherigen Kursen dabei waren, hatten viel Spaß – auch wenn es anstrengend ist.