Das nächste Organisationstreffen des Kernteams findet statt am 26.02.2020 um 20:30 Uhr
in der Taverna Zeus, Lindenstraße 103, 63906 Erlenbach am Main


Nach 15 Jahren kommt die Zeit für frischen Wind: Um neuen Ideen Raum zu bieten beendet das jetzige Organisationsteam seine Tätigkeit mit dem 15. Barbarossalauf in 2021.

Das bedeutet: Für den Barbarossalauf 2022 muss ein neues Organisationsteam auf die Beine gestellt werden. Obwohl bis dahin noch zwei Jahre Zeit sind, müssen wir eine Lösung schon Mitte nächsten Jahres gefunden haben, um den Verein, der 2014 für die Organistation des Laufs gegründet wurde, weiterzuführen. Es geht nicht um eine reine Weiterführung des Konzepts! Wer neue Ideen oder andere Konzepte für den Barbarossalauf hat, kann und soll sie gerne mit einbringen.

Warum die Eile?
  1. Gut Ding will Weile haben: Der Barbarossalauf ist ein Event mit vielen Beteiligten. Neben den Läufern selbst haben wir Helfer vor Ort, Sponsoren, Dienstleister und die Stadt Erlenbach, die Feuerwehr und viele mehr, die ihre Finger mit im Spiel haben. Das erfordert von unserer Seite eine gute Organisation, weshalb wir so viel und so früh wie möglich Planen. Den übernächsten Barbarossalauf 2021 haben wir schon fest im Blick und die Organisation für 2022 muss schon diesen Sommer beginnen.
  2. Ein neues Organisationsteam hat ab Mitte 2020 die Chance, in die Planung fließend mit einzusteigen. Die langjährige Erfahrung des Orgateams kann so direkt übergeben werden, ohne dass Kompetenzen und Erfahrung (und damit Geld für den Verein) verloren gehen.

 

Was gibt es zu tun?

Die Aufgaben des Orgateams umfassen alle Bereiche, die für den Reibungslosen Ablauf des Barbarossalaufs notwendig sind. Wer uns kennt weiß auch, dass der Spaß dabei nicht zu kurz kommt. Damit ihr einen Eindruck bekommt, hier ein kurzer, aber nicht vollständiger Auszug aus unserem Aufgabenfeld:

  • Planung der Laufstrecke und verkehrsrechtliche Genehmigung mit der Stadtverwaltung
  • Kommunikation und Vereinbarungen mit Sponsoren
  • Öffentlichkeitsarbeit und Medien
  • Beantwortung von Anfragen, Wünschen und Anregungen von Läufern und Interessenten
  • Genehmigung und Meldung beim Sportverband
  • Organisation der Voranmeldung und Anmeldung am Veranstaltungstag
  • Design, Beschaffung und Ausgabe des Laufshirts
  • Koordination der Helferinnen und Helfer vor Ort
  • Kooperation mit dem externen Dienstleister für die Zeitmessung
  • Organisation und Beschaffung der Versorgung für die Läufer und Helfer
  • Koordination mit dem städtischen Bauhof, der Feuerwehr und dem Roten Kreuz
  • Finanzverwaltung und Verfügbarkeit von Geldmittel am Veranstaltungstag
  • Organisation der Bewirtung für alle Gäste und Zuschauer
  • Planung und Durchführung der Siegerehrung
  • Verlosung von Sachpreisen
  • Gestaltung des Rahmenprogramms
  • Organisation der Entsorgung
  • …. und noch die kleinen Dinge, die auf einmal auftauchen

 

Du bist interessiert?

Durch die Mitarbeit im Orgateam unterstützt du nicht nur unseren gemeinnützigen Verein. Du arbeitest an einem spannenden und vielfältigen Projekt mit unterschiedlichen Menschen und kannst deine eigenen Ideen verwirklichen.