Virtueller Barbarossalauf 2020

Der Barbarossalauf findet dieses Jahr virtuell statt. Jeder für sich allein und mit Social Distancing laufen wir zusammen die Strecke von Erlenbach nach Erlenbach!

Nach reiflicher Überlegung und Diskussion sind wir zur Überzeugung gekommen, dass die geplante Durchführung des Barbarossalaufs im Juli 2020 nicht verantwortbar ist. Das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 ist nach unserer Ansicht für die Helfer, Teilnehmer und Zuschauer aufgrund der Größe des Barbarossalaufs organisatorisch nicht beherrschbar. Diese Entscheidung treffen wir unabhängig von Vorgaben seitens der Behörden und von Richtlinien des Sportverbandes. Wir hätten gerne den 14. Barbarossalauf gerne in gewohnter Form stattfinden lassen, weil dies ein wenig Normalität in unser aller momentanen Alltag wäre, aber aus den genannten Gründen ist uns die Gesundheit aller Beteiligten sehr viel wichtiger. Stattdessen haben wir den "Virtuellen Barbarossalauf 2020" ins Leben gerufen, um allen Läufern zumindest virtuell die Möglichkeit zu bieten, am Barbarossalauf teilzunehmen. Hier erfährst du mehr.

Allen Helfern, Partnern und Sponsoren danken wir für die bisherigen Zusagen zur Unterstützung und hoffen, dass wir 2021 den Barbarossalauf wieder in der gewohnten Form gemeinsam gestalten können.

Barbarossalauf Newsletter

Verein und Sport im Dezember!

Zum Newsletter

#Staffelstab2020

Hilf mit, den Barbarossalauf in die Zukunft zu bringen!

Mehr Infos