Der Barbarossa Cross 2021 am Sonntag, 17. Oktober!

Nach langer Durststrecke könnt Ihr euch endlich wieder auf einen echten Barbarossalauf freuen. Endlich wieder allen davonrennen, endlich wieder persönliche Bestzeiten dank Gruppendynamik am Wettkampftag, endlich wieder viel zu schnell starten und nach der Hälfte der Strecke an der Verpflegungsstation Päuschen machen? Bitte, gerne.

Mit einem detaillierten Hygiene-Konzept können wir den Barbarossa Cross 2021 in Erlenbach veranstalten. Dafür tauschen wir die Stadtstrecke mit Publikum und heißem Wetter gegen herbstliche Temperaturen und Höhenmeter. Wir jagen euch im Oktober über die besten Waldwege des Erlenbacher Hohbergs: Wenn ihr auf Weinberge, enge Waldwege, Wurzeln und Matsch steht, kommt ihr garantiert auf eure Kosten.

Die Strecken

Der BarbarossaCROSS ist das besondere Lauferlebnis für jeden, der es abwechslungsreich und fordernd mag!

+ Zeitmessung mit resultastics (ohne Elektronik-Chip)
+ Hochwertiges Barbarossalauf-Funktionsshirt aus Öko-Tex 100 zertifizierten Stoff nachhaltig, umweltschonend und fair in Europa hergestellt!

Organisationsbeitrag
Junioren – Jahrgang 2002 und jünger: 10 EUR
Senioren – Jahrgang 2001 und älter: 14 EUR

Anmeldeschluss ist der 10.10.2021

Wildgruber-Lauf

6.000 Meter

Startzeit 13:00 Uhr
Jahrgänge 2005 und älter
Distanz 6.000 Meter
Steigung 160 Höhenmeter

Bonnfinanz-Lauf

10.000 Meter

Startzeit 14:30 Uhr
Jahrgänge 2003 und älter
Distanz 10.000 m
Steigung 220 Höhenmeter

🌲⛰

Bei der Organsation und Durchführung des Barbarossalaufs fühlen wir uns der Umwelt und der Gesellschaft verpflichtet. Wir setzen auf eigene zielgerichtete Aktivitäten, die jeder nachvollziehen kann und wollen somit alle Beteiligte motivieren, gleiches zu tun – sei es im privaten Umfeld oder auch bei der Teilnahme beim Barbarossalauf.

Warum „Nachhaltig – Ökologisch – Fair“? »

Abgesperrte und gesicherte Laufstrecke
Wasserversorgung auf der Strecke (Ausgabe in kompostierbaren Bechern)
Mineralwasser und alkoholfreies Bier im Ziel
Hochwertiges BarbarossaCROSS-Funktionsshirt
Medizinische Versorgung durch das Bayerische Rote Kreuz
Kleiderabgabe

Anmeldung

Online-Anmeldung ist ab sofort möglich!
Spendenaktion

Unterstütze mit deiner Teilnahme das Kinderhilfsprojekt „Future For Kids“ mit deiner freiwilligen Spende! Informiere dich hier auf unserer Homepage oder mit dem Flyer, den du mit deinen Startunterlagen erhalten wirst.

FAQ

Zum 2. September wurde mit der 14. Hygieneschutzmaßnahmenverordnung die 3G-Regel und die Maskenpflicht für Veranstaltungen im Freien
mit bis zu 1.000 Personen aufgehoben. Diese ist jedoch zunächst nur bis zum 1 .Oktober 2021 gültig.
Da wir deshalb nicht wissen, welche Regelung am 17. Oktober in Kraft sein wird, bitten wir jeden Teilnehmer und Teilnehmerin, sich bei
der Anmeldung bewusst zu sein, dass durchaus die untenstehende Regelung beim Barbarossa Cross wieder eingehalten werden muss,
auch wenn diese aktuell nicht zutrifft:

Es könnte am Veranstaltungstag die 3G-Regel gelten!
Teilnehmen kann dann nur, wer geimpft, genesen oder getestet (PCR-Test max. 48h alt, Antigen-Test max. 24h alt) ist.
Als Veranstalter behalten wir uns dann vor beim Betreten des Veranstaltungsgeländes oder bei Abholung der
Startunterlagen den entsprechenden Nachweis von jedem Teilnehmer zu kontrollieren.
Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes (Bergschwimmbad), beim Abholen der Startunterlagen, im Startbereich
bis unmittelbar vor dem Start und im Zielbereich ab Erreichen des Ziels ist dann eine FFP2- oder entsprechend zertifizierte
medizinische Maske zu tragen.
Generell ist dann auch die 1,50 m Abstandsregel einzuhalten.

Der BarbarossaCROSS wird unter Einhaltung eines genehmigten Hygiene-Konzepts durchgeführt,
welches von allen Beteiligten (Teilnehmern, Organisatoren, Helfer, usw.) einzuhalten ist.
Alle Teilnehmer erhalten in der Woche vor Veranstaltung die Hygiene-Vorgaben per Email zugesendet.
Ebenso wird das Hygienekonzept auf der Homepage veröffentlicht und am Veranstaltungstag ausgehängt.

--> Siehe auch FAQ "Welche Corona-Regeln muss ich beachten?"

In den Bereich rund um den Start, dem Ziel und auch dem weiteren Veranstaltungsbereich im Bergschwimmbad,
in dem sich auch die Ausgabe der Startunterlagen und die Kleider-Abgabe befindet, haben nur die angemeldeten
Teilnehmer unter Beachtung der 3G-Regel Zutritt.
Hier sind dieses Jahr leider keine Begleitpersonen und Zuschauer erlaubt. 

Ausgabe am Veranstaltungstag ab 11:00 Uhr bis spätestens 30 min vor jedem Start.
Später erfolgt keine Ausgabe mehr, da aufgrund der Hygiene-Maßnahmen und dem Einchecken zum Start
ein zeitlicher Vorlauf zur jeweiligen Startzeit der Läufe zwingend notwendig ist.
Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt ausschließlich einzeln.
Zum Veranstaltungsgelände im Bergschwimmbad, in dem sich auch die Ausgabe der Startunterlagen befindet,
haben nur die angemeldeten Teilnehmer unter Beachtung der 3G-Regel, Tragen einer FFP2- oder entsprechend zertifizierte
medizinische Maske und mit Vorlage der Anmeldebestätigung Zutritt.
Generell ist die 1,50 m Abstandsregel einzuhalten.

Ja, aufgrund der Corona-Maßnahmen, gibt es dieses Jahr ein Teilnehmer-Limit.
Für beide Läufe können sich maximal 200 Läufer anmelden!
Wir das jeweilige Limit erreicht, gibt es keine Möglichkeit zur Anmeldung.

Wie wird die Zeit gemessen?

Brutto-Zeitmessung durch Startnummern-Scanning im Ziel. Zeitnahme und Auswertung erfolgt mittels resultastic.de
Die Startnummer muss deutlich sichtbar und vorne am Körper getragen werden.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich durch Voranmeldung gegen Bankeinzug.
Anmeldung gilt erst nach eingegangener Zahlung des Organisationsbeitrags als gültig! Nachmeldungen sind nicht möglich.

Rücktritt vom Start ist nur bis zum 10.10.2021 unter Abzug einer Kostenpauschale in Höhe von 30 % der gzahlten Startgebühr möglich.
Ummeldung auf eine andere Laufstrecke ist nicht möglich.

      Wildgruber Bonnfinanz
Alterklassen  Jahrgänge    -Lauf  -Lauf
      6.ooo m 10.00 m
M/WJU18 2004 bis 2005    
M/WJU20 2002 bis 2003  
M/WU23 1999 bis 2001  
M/W Senioren 1992 bis 1998  
M/W30 bis M/W80 1997 und älter  
(in 5-Jahres-Wertung)        

 

Ausreichend Parkplätze stehen am Bergschwimmbad zur Verfügung.

Aufgrund der Hygiene-Vorgaben der Corona-Maßnahmen können keine Umkleiden und Duschen
angeboten werden.

Urkunden sind online für jeden Teilnehmer abrufbar.
Da es aufgrund Hygiene-Vorgaben der Corona-Maßnahmen keine Siegerehrung gibt, gibt es keine Sachpreise und
auch keine ausgedruckten Urkunden.
Mit den Startunterlagen erhält jeder Teilnehmer das hochwertige BarbarossaCROSS-Funktionsshirt - ÖKOtex zertifizierter Stoff,
nachhaltig und fair in Europa produziert.

Aufgrund Hygiene-Vorgaben der Corona-Maßnahmen findet keine Siegerehrung statt.